Monthly Archive:: Juni 2015

Was Du liebst lass frei – Liebesfluch der Vergangenheit

„Wenn wir wirklich und aufrichtig lieben, bedeutet das zugleich den Tod.“ Nach dem tragischen Ende ihrer Eltern ist Maria felsenfest überzeugt, dass sie dazu bestimmt ist, nie die wahre Liebe zu erfahren. Selbst als sie Juliano begegnet, der mit einer Gauklertruppe durch das Land reist und dem sein Ruf als „Liebesgott“ vorauseilt, weigert sie sich

Eiskalt abserviert – Mörderische Pläne

  Als Gregory die Stelle eines Butlers in einer noblen Villa antritt, hat er nicht die geringste Ahnung, worauf er sich da einlässt. Eigentlich sucht er nur ein gutes Versteck. Seine neuen Herrschaften sind jung, betucht, aber wortkarg und nicht selten launisch. Allerdings auch aus gutem Grund, denn sie verdienen sich ihren Lebensunterhalt als Auftragsmörder!

Künstlerische Freiheit: Ein Diskurs

„Geschützt sind die künstlerische Betätigung und die Darbietung und Verbreitung des Kunstwerks; der so genannte Werkbereich und der Wirkbereich. Die Kunstfreiheit enthält das Verbot, auf Methoden, Inhalte und Tendenzen der künstlerischen Tätigkeiten einzuwirken, insbesondere den künstlerischen Gestaltungsraum einzuengen oder allgemein verbindliche Regelungen für diesen Schaffungsprozess vorzuschreiben. Dabei wird heute von der Rechtsprechung und der Rechtswissenschaft