21. Türchen!

Heute kommen Roman-Liebhaber voll auf ihre Kosten: Hinter dem 21. Türchen verbergen sich gleich 6 Krimis und Liebesromane!

Klickt auf die Buchcover, um direkt zu den Angebotsseiten zu gelangen!

Ihr habt noch keinen kindle-eBook-Reader? Dann geht es hier zur Angebotsseite bei Amazon: Kindle und Kindle Paperwhite.

Romane

Die Shakespeare Lüge / Wächter, Mike / Historischer Thriller

England im Frühjahr 1610: Nach fünfundzwanzig Jahren kehrt der gefeierte Theaterautor William Shakespeare in sein Heimatstädtchen Stratford zurück. Seine Frau Anne und die Töchter Judith und Susanna, die er einst in der Provinz zurückließ, wissen nicht, wie ihnen geschieht.

Doch als ein Reisender den Heimgekehrten bezichtigt, ein Hochstapler zu sein, und ein Mordanschlag auf Shakespeare verübt wird, muss Anne das tödliche Geheimnis aufdecken, das ihren Mann umgibt.

Mitternachtsfalke – Auf den Schwingen der Liebe / Emily Bold / Liebesroman

Drew Warring staunt nicht schlecht, als ihm bei der Jagd nach dem Mitternachtsfalken statt des Schmugglers die junge und widerspenstige Julia in die Hände fällt. Doch er ist nicht der Einzige, der hinter dem Falken her ist; auch Julias Verlobter Gregory kann das ausgesetzte Kopfgeld gut gebrauchen.
Inmitten dieser Jagd entfacht Drew in Julias Herz ein unbändiges Feuer der Leidenschaft.

Aber unter dem Verdacht, selbst der Mitternachtsfalke zu sein, sieht es nicht so aus, als könne er dieses gefährliche Spiel gewinnen…

Windbruch / Elke Bergsma / Ostfrieslandkrimi

Maarten Sieverts, gebürtiger Ostfriese, lebt seit geraumer Zeit in New York und ist Inhaber eines weltweit operierenden Ingenieurbüros. Als er eines Tages eine Einladung zur Hochzeit seiner Schwester nach Ostfriesland bekommt, fliegt er erstmals seit mehreren Jahren wieder in seine Heimat. Dort angekommen, läuft ihm sein alter Schulfreund Hauke über den Weg, der, schwer erkrankt, den Verdacht äußert, an seinem Arbeitsplatz vergiftet worden zu sein. Als Hauke bald darauf stirbt, beschließt Maarten, dem von seinem Freund geäußerten Verdacht auf den Grund zu gehen und schließt ein Joint-Venture mit dessen Firma, der N. S. Offshore-Power Ltd. in Emden, die in der Nordsee Offshore-Windkraft-Projekte realisiert. Schon sehr bald wird Maarten klar, dass es bei dieser Firma zu sicherheitsrelevanten Manipulationen bei der Planung von Windkraftanlagen kommt, die sein Freund Hauke offensichtlich aufgedeckt hatte und verhindern wollte. Gemeinsam mit Tomke, seiner Freundin aus Kindheitstagen, nimmt er Nachforschungen auf. Es kommt zur großen Katastrophe …

Der Untergang Soltaviens / Laura Stättner / Fantasy

„Der Untergang Soltaviens“ erzählt die Geschichte der jungen Kriegerin Nadjana von Aratar, die Aufbricht um den Tod ihrer Eltern zu rächen. Ihre Gegenspielerin ist Königin Julye von Winterkalt, die als Tyrannin über das mächtige Thorlan herrscht. Zusammen mit ihren Gefolgsleuten, bestehend aus Elfen, Rittern und Priestern, macht sich Nadjana auf den Weg nach Thorlan. Die Gefährten bestehen dramatische Kämpfe und erleben phantastische Abenteuer, ehe sie sich zum Ziel ihrer Reise durchschlagen können. Und dann schlummert da noch ein ganz besonderes Geheimnis in der jungen Nadjana …

Begeisterte Stimmen zum Buch
„Ganz großes Kino im Kopf! Süffige Ferienlektüre für Wochen und Spannung pur in einem Schmöker, den man nicht mehr aus der Hand legt.“ – Katja Krienes
„Wer fremde Wesen sowie Welten schätzt und auch aktionsgeladene Kämpfe nicht scheut, der sollte sich das Buch auf jeden Fall hinzuziehen. Für jeden Fantasy-Fan ein definitives Muss!“ – Ghostwriter auf Amazon

Single, alleinerziehend …/ Jule Meeringa / Liebesroman

„Na prima! Jetzt sah ich nur noch einen breiten, in eine gelbe Sommerjacke gehüllten Rücken, einen jeansblaubekappten Kopf und einen – zugegebenermaßen – recht knackigen Männerhintern in dunkelblauer Sommerhose. Empört ließ ich ein lautes Hüsteln vernehmen und hob zu einer unmissverständlichen Geste an, die dem Eindringling bedeuten sollte, sich schleunigst zu verdrücken. Als dieser sich zu mir umdrehte, blieb meine Hand allerdings unverrichteter Dinge in der Luft hängen. Denn ich blickte in die strahlendsten Augen, die mir je begegnet waren.“

Nele – alleinerziehende Mutter einer siebenjährigen Tochter, getrieben von Fernweh und dem Wunsch, aus allem auszubrechen – begegnet während eines Nordsee-Urlaubs dem 25 Jahre älteren Mathis. Gemeinsam verbringen sie ein paar romantische Urlaubstage, in deren Verlauf Mathis beginnt, Nele seine Lebensgeschichte zu erzählen. Nele erkennt, dass Mathis sich, ebenso wie sie selbst, wie ein Gefangener seines eigenen Lebens fühlt. Nach den gemeinsam verbrachten Urlaubstagen ist sie sich sicher, in ihm die große Liebe gefunden zu haben. Nach einiger Zeit aber begreift sie, was ein Leben mit einem „sesshaften Nomaden“ wirklich bedeutet und ihr kommen Zweifel. Denn da ist ja auch noch Steffen, der ihr ein sicheres und ruhiges, aber auch angepasstes Familienleben bieten könnte …

Wingertleich / Fabian Lacher / Krimi

Ein Kriminalroman der besonderen Art. Nach dem vermeintlichen Selbstmord eines Unbekannten in einer Kapelle begibt sich Mesner Kilian zwischen sakralen Mauern und Weinreben auf Spurensuche.

Unter dem Zeltdach vor der Kapelle im Weinberg hängt ein unbekannter Mann im Gebälk. Selbstjustiz? Oder sogar Mord? Nach und nach tauchen schriftliche Nachlässe des Toten auf. Die Texte werden gewichtig. Schon bald lässt einiges den Schluss zu, dass hier eine Aussage inszeniert werden sollte. Ist es wirklich die späte Beichte eines gestrauchelten Kirchenmanns, der Schüler geprügelt und Ministranten gestreichelt hat? Kilian stößt bei seiner Entdeckungsreise in den örtlichen Weinbergen fortwährend auf neue Sonderlichkeiten. Und kommt nach und nach der Wahrheit auf die Spur …

Sachbücher

ReiseKnigge: Magdeburg – Der digitale Reisebegleiter für Magdeburg. / Katrin Holle

Magdeburg auf eigene Faust erkunden. Der ReiseKnigge zeigt, was Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt zu bieten hat, auch abseits der üblichen Touristenrouten.

Magdeburg assoziieren viele mit tristen Plattenbauten. Weit gefehlt, denn die „grüne Domstadt an der Elbe“ hat weitaus mehr zu bieten: Der ReiseKnigge bringt die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts näher: mit ihren herrschaftlichen Parks, in denen uralte Baumriesen stehen und den weiten Elbauenlandschaften wie den Stadtpark Rotehorn oder den Herrenkrug-Park. Gerade diese idyllischen Orte laden zu ausgedehnten Spaziergängen, Radtouren oder Picknicks ein.

Der ReiseKnigge Magdeburg beginnt mit einer geschichtlichen Rundreise. Otto I. und Otto II. prägten das Antlitz der mittelalterlichen Altstadt. Die beiden großen Herrscher führen höchstpersönlich durch die Stadt und geben ihnen Tipps für Besichtigungen und Tagestouren, die Magdeburg auch fernab von den üblichen Touristenrouten zeigen.
Auch die magdeburgische Lebensart und die einheimischen kulinarischen Spezialitäten kommen dabei nicht zu kurz. Zudem ist der ReiseKnigge ein Wegbegleiter, wenn es einmal brenzlig wird, denn Links verschaffen einen genauen Überblick über die wichtigen Details der Stadt.

Einen besonderen Platz in dem Erlebnisführer gebührt Deutschlands beliebtestem Fahrradweg: dem „Elbradweg“. Ebenso wie der „weißen Flotte“, die vom Elbufer aus startet und zum Wasserstraßenkreuz bis in die nahe liegende Umgebung führt.
Mit diesem Magdeburgführer bekommt man nicht nur alle wichtigen Fakten, sondern auch viele Tipps und zahlreiche Links zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten und anderen Freizeiterlebnissen. Die sind eine Bereicherung, wenn man Magdeburg auf eigene Faust erleben möchte.

Empfehlen Sie uns in Ihren Netzwerken weiter!

f

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.