600 Stunden aus Edwards Leben

600 Stunden aus Edwards Leben

Edward Stanton, ein 39-jähriger Mann mit zwanghafter Persönlichkeitsstörung und Asperger-Syndrom, lebt allein und nach strengem Zeitplan in der Stadt seiner Kindheit in Montana. Zu seinen sorgsam ausgearbeiteten Routineabläufen gehört es, dass er täglich seine Aufwachzeit notiert, um die häufigste zu ermitteln (7:38 Uhr), seine Therapiesitzung niemals auch nur eine Sekunde vor dem vereinbarten Termin beginnt (10:00 Uhr) und jeden Abend um Punkt 22:00 Uhr eine Folge der alten Fernsehserie „Polizeibericht“ ansieht.

Doch als eine alleinerziehende Mutter und ihr neunjähriger Sohn im Haus gegenüber einziehen, gerät nicht nur sein Zeitplan aus den Fugen. Im Verlauf der beschriebenen 600 Stunden freundet er sich mit den neuen Nachbarn an und rebelliert gegen die Einschränkungen durch seine Eltern und die Entfremdung von ihnen, insbesondere aber gegen die Demütigungen seines Vaters. Er erfährt durch die neue Freundschaft nicht nur Freude, sondern auch Leid, und muss entscheiden, ob er sich dennoch in die Welt vor seiner Tür hinauswagt oder sich wieder in die Einsamkeit zurückzieht.

Eindringlich und komisch geschrieben, wird dieser Roman insbesondere den Fans von „Blumen für Algernon“, „Supergute Tage“ oder „Heute singe ich mein Leben“ gefallen sowie allen Lesern, die ein Herz für Außenseiter haben.


Über den Autor:

Craig Lancaster arbeitete als Journalist für mehrere Zeitungen in den USA, so auch bei den „San Jose Mercury News“, wo er als Chefredakteur die Berichterstattung über den BALCO-Dopingskandal leitete. Er schrieb „600 Hours of Edward“ im Jahr 2008 während des „Nationalen Romanschriftstellermonats“ in unter 600 Stunden. Das Buch erhielt 2009 in Montana einen Ehrenpreis (Montana Honor Book) und den ersten Preis des „High Plains Book Award“ (2010) als bestes Erstlingswerk. Zu seinen weiteren Veröffentlichungen zählen der Roman „Der Sommersohn“ und die Kurzgeschichtensammlung „Quantum Physics and the Art of Departure“. Craig Lancaster lebt in Billings, Montana.

Jetzt eBook kaufen:

 
Das eBook „600 Stunden aus Edwards Leben“ jetzt auf Amazon kaufen:
Hier klicken

600 Stunden aus Edwards Leben



Empfehlen Sie uns in Ihrem Netzwerken weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.