Alles verloren

Alles verloren

Für Evan Teller läuft alles rund, er hat eine gute Stellung, eine wunderschöne Verlobte und die Chance, Partner bei seinem Arbeitsgeber zu werden. Doch seine Welt stürzt in dunkler Nacht auf leerer Straße ein. Eine falsche Entscheidung verwandelt seinen Lebenstraum in einen Albtraum voller Vertuschungen und Lügen.

Was als Sauftour mit seinem alten Studienfreund Peter beginnt, endet in einer tödlichen Konfrontation, die so grauenvoll ist, dass die beiden sich schwören, niemals davon zu erzählen – schon gar nicht der Polizei. Irgendwie droht die Wahrheit doch ans Licht zu kommen, und Evan erkennt, dass die Wahrheit über Peter weit gefährlicher zu sein scheint, als er sich je träumen ließ.

Alles verloren ist eine kurze, spannende Geschichte voller Geheimnisse, Lügen und Mord, die auf einen furchtbaren, überraschenden Höhepunkt zusteuert.


Über den Autor:

John Rectors Titel Lost Things (Alles verloren), sowie The Grove und Frost wurden Nummer-1-Kindle-Bestseller. Zudem schrieb er Already Gone (deutsche Übersetzung erschienen unter dem Titel: Längst vergangen), welcher für den International Thriller Award nominiert wurde. Seine Kurzprosa erschien in zahlreichen Zeitschriften und gewann mehrere Auszeichnungen, darunter auch den Porterhouse-Preis. Er wohnt in Omaha, Nebraska.

Jetzt eBook kaufen:

 
Das eBook „Alles verloren“ jetzt auf Amazon kaufen:
Hier klicken

Alles verloren



Empfehlen Sie uns in Ihrem Netzwerken weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.