Bea Lux

Ein E-Book mit Musik?

„My imaginary Lover“ von Bea Lux ist eine Lovestory mit Lovesongs zum Anklicken. Das macht Sinn, denn die Musik spiegelt die Emotionen in diesem Roman.

Als der berühmte DJ Àngel krank und dann auch arbeitslos wird, zieht er sich ganz in sich selbst zurück. Seine Facebook-Seite wird zum Spiegelbild seiner Seele, und Bea setzt sich damit auseinander, sie hat keine andere Wahl, denn sie liebt ihn. Die Musik, die er postet, vor allem Popsongs der 60er – 90er Jahre, wird zum Soundtrack ihres Lebens.

Auch Angel liebt Bea, aber er fühlt sich unfähig dies in der Wirklichkeit zu realisieren. Mit der Musik bindet er sie an sich über Krankheit und Entfernung (Deutschland – Spanien) hinweg.

Dieser ungewöhnliche Roman basiert auf authentischem Material: dem WhatsApp-Chat der beiden Liebenden und Beas Tagebuch.

Er ist eine Liebesgeschichte von heute, geprägt durch die Ausdrucksformen der neuen Medien. Und deren Existenz hält eine Liebe am Leben, die in anderen Zeiten vielleicht schon keine Chance mehr gehabt hätte.

„Eine Liebe zwischen WhatsApp und Facebook“, so heißt der Untertitel dieses Romans und der ist:

Neoromantik in den Zeiten des Internets.

Pressekontakt:

Bea Lux

Tel: 015733950860

Wildbacher Mühle 55

52074 Aachen

eMail: bea.lux@gmx.de

Webseite: My imaginary Lover

Facebook: Bea Lux

Das E-Book:

„My imaginary Lover

Eine Liebe zwischen WhatsApp und Facebook“

von Bea Lux

ISBN-Nr. 94 83 84 82 00 344

Verlag: Books on Demand GmbH

In de Tarpen 42

22848 Norderstedt

Cover

Zum Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.