DAS ACHTE OSTEREI

Der Osterhase bringt das ACHTE OSTEREI. Klickt einfach auf den Link, um direkt zu den Angebotsseiten zu gelangen!

Ratgeber

1 Ziele finden setzen erreichen

Ziele finden setzen erreichen/ Thomas Oberbichler

Warum sind die einen Menschen nicht erfolgreich?

„Ich habe keine Ziele. Ich lebe einfach so in den Tag hinein und nehme, was kommt.“, meinen manche Menschen, andere sagen: „In fünf Jahren? Keine Ahnung, was ich da tue. Ich weiß ja nicht einmal, was mir die nächste Woche, ja der nächste Tag bringt.“
Es gibt viele Lebenskonzepte und vermutlich noch Menschen, die glauben, sie bräuchten keine Ziele.

Viele Menschen erreichten ihre Ziele nicht, weil sie sich keine oder unpassende Ziele wählten.
Viele Menschen erreichten ihre Ziele nicht, weil sie die Ziele nicht konkret und spezifisch genug bestimmten und formulierten.
Viele Menschen erreichten ihre Ziele nicht, weil sie bei der Umsetzung scheiterten.

Darum sind andere Menschen erfolgreich!

Erfolgreiche Menschen erreichen ihre Ziele. Das ist klar.
Erfolgreiche Menschen sind erfolgreich, weil sie die richtigen Ziele für sich finden, sich diese Ziele klar und deutlich setzen und diese Ziele entschlossen verfolgen und so erreichen.

2 ReiseKnigge- Buenos Aires

ReiseKnigge: Buenos Aires/Martin Schmitt

Wie Sie auf außergewöhnliche Art und Weise Buenos Aires entdecken und dabei Ihren Urlaub in Buenos Aires einzigartig machen.

Sie wollen nach Buenos Aires reisen und fragen sich, was Sie unbedingt sehen müssen? Wofür die Stadt steht? Wo die besonderen Plätze abseits der touristischen Routen sind? Welche Ecken sie erleben müssen, um das wahre Buenos Aires zu erleben?

Der ReiseKnigge Buenos Aires bringt Ihnen die Offenheit der Menschen und der Umgang mit Fremden näher und Sie entdecken den ganz individuellen Lebensstil der Menschen vor Ort. Der Autor Martin Schmitt versteht die Verhaltensweisen und Lokalitäten, die dem Besucher eigentlich erst offenbart werden, wenn er darauf hingewiesen wird oder längere Zeit dort lebt. Genau dies hat der Autor gemacht und gibt nun seine Erfahrungen als Bewohner der Stadt an Sie persönlich weiter.

3 Wach auf - Dein Leben wartet

Wach auf – Dein Leben wartet: 50 Inspirationen, die Mut machen, den eigenen Weg zu gehen/ Kerstin Werner

eBook-Bestseller Nr. 1 in LEBENSFÜHRUNG, ESOTERIK und PSYCHOLOGIE

Hast du manchmal das Gefühl, dass du das Leben anderer mehr lebst als dein eigenes?
Ist deine Angst, etwas zu verändern noch größer als der Mut, den du bräuchtest,
um Entscheidungen zu treffen?

Dieses Buch ist ein Augen- und Herzöffner. Es ermuntert dich auf eine liebevoll provokante
Art, dem Ruf deiner inneren Stimme zu folgen und zu dir zu stehen.

Roman

4 Auf der Jagd nach den Räubern

Auf der Jagd/ Elsbeth Wasser

Eine Forschungsexpedition an den Balchaschsee in Kasachstan – eigentlich ein Traum für die junge Doktorandin Elsbeth Wasser und ihre Kollegin. Aber die Zeit drängt, die Kontaktaufnahme zu den kasachischen Forschern gestaltet sich schwierig und schon vor der Abreise ist klar, dass das Improvisationstalent der beiden jungen Frauen auf eine harte Probe gestellt werden wird. Dass die zwei kein Russisch sprechen, macht die Sache nicht gerade leichter. Als sie schließlich in Almaty aus dem Flugzeug steigen, beginnt eine aufregende Forschungsreise unter abenteuerlichen Bedingungen.

5 Septembermann

Septembermann – Lovestory/ Liz Ambros

Jane und Sascha sind ein glückliches Paar, bis Jane Peter im Lift begegnet. Steht sie am Scheideweg?
Warum nimmt Sascha nach Janes freudiger Offenbarung überstürzt das Jobangebot in Arizona an?
In Phönix lernt Sascha Debbie kennen und wird durch ein tragisches Ereignis mit seiner Vergangenheit konfrontiert.
Auf der Route 66 versucht er, sein altes Leben neu zu ordnen. Weiß er am Ziel der Traumstraße, was er will?
Die Architekten Peter und Stefan sind länger als geplant, geschäftlich in Vietnam. Wird sich Peters Hoffnung, Jane wiederzusehen erfüllen?

6 Zwischen Blut und Schatten

Zwischen Blut und Schatten/ Jennifer J. Grimm

Als Assassine der Vampirkönigin hat Niamh einiges zu tun. Jeden ihrer Aufträge erfüllt sie, dank ihrer Fähigkeit des Schattenwanderns, zur vollsten Zufriedenheit Cassandras. Doch als sie ein wichtiges Attentat verpatzt, wird die Irin selbst zur Zielscheibe.
Sie muss sich mit Henry, den sie eigentlich hätte töten sollen, verbünden.
Doch wie tötet man die mächtigste Frau der Welt?
Auf der Suche nach der Antwort kommt die Schattentänzerin dem verbotenen Vampir gefährlich nahe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.