Das Nebelhaus

Das Nebelhaus

Was geschah in der »Blutnacht von Hiddensee«?

Seit Jahren haben sich die Studienfreunde Timo, Philipp, Yasmin und Leonie aus den Augen verloren. Als sie sich im Internet wiederbegegnen, verabreden sie sich für ein Wiedersehen auf Hiddensee. Doch das Treffen endet mit einem grauenvollen Verbrechen: In einer stürmischen Septembernacht werden drei Menschen erschossen, eine Frau wird schwer verletzt und fällt ins Koma.

Zwei Jahre nach dem Massaker beginnt die Journalistin Doro Kagel, den Fall neu aufzurollen. Nach und nach kommt sie den tatsächlichen Geschehnissen jener Nacht auf die Spur, und bald keimt in ihr ein schrecklicher Verdacht auf …


Pressestimmen:

„Das ist richtig gut gemacht: ‚Das Nebelhaus‘ hat mich einen Abend und eine Nacht beschäftigt, ich wollte nicht bis zum nächsten Tag warten, um zu erfahren, wie alles zusammenhängt.“ (Christine Westermann, WDR2)

„Das ist clever konstruiert, hat Charaktere, bei denen man dran bleibt und es ist sehr spannend, denn fast bis zum Schluss weiß man nicht, wer im ‚Nebelhaus‘ getötet hat.“ (Peter Twiehaus, ZDF Morgenmagazin „Die besten Krimis des Sommers“)

„Einer der interessantesten Krimis, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Das Nebelhaus hat einfach alles, was ein Klasse-Thriller braucht: Einen lockeren Schreiber mit einer tiefgründigen Idee, nahe an der Realität. Eric Berg trumpft in seinem Thriller mit in einer unerwarteten unfassbaren Geschichte auf, die hinter den Ereignissen der Blutnacht steckt.“ (Berliner Kurier Online, Claudia Keikus-Wilms)

Jetzt eBook kaufen:

 
Das eBook „Das Nebelhaus“ jetzt auf Amazon kaufen:
Hier klicken

Das Nebelhaus



Empfehlen Sie uns in Ihrem Netzwerken weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.