Die Akte Rosenthal

Die Akte Rosenthal

«TANGER: Mitten in der Nacht wird eine junge Frau aus ihrer Wohnung verschleppt. Die Täter nehmen auch ihre persönliche Habe mit. Zurück bleiben einige schäbige Möbel und ihre Katze.

NÜRNBERG: Lukas und Lucie von Stetten wie auch dem Ex-Agenten Jules Lafitte ist nach den folgenschweren Ereignissen in Rom nur eine kurze Atempause vergönnt. Schon geraten sie in das nächste Abenteuer.
Und noch jemand, mit dem so gar niemand gerechnet hat, taucht plötzlich wieder auf und greift in das Geschehen ein.
Sehr bald muss Lukas erkennen, dass nichts so ist, wie es scheint …


„DIE AKTE ROSENTHAL“ greift erneut eine Verschwörungstheorie auf.

1961 warnt der scheidende US-Präsident Dwight D. Eisenhower vor dem „militärisch-industriellen Komplex“. Die Gefahr: Konflikte werden nicht diplomatisch gelöst, sondern wirtschaftlichen Interessen untergeordnet. Damals war die Folge der Vietnam-Krieg.
Das Buch handelt davon, wie eng heute Wirtschaft, Militär und Geheimdienste miteinander verknüpft sind, den politischen Kuchen selbst backen und nach Belieben verteilen.
Aber was geschieht, wenn eine Person sich genau dieser Interessen bedient und die Parteien gegeneinander ausspielt?
Eine mögliche Antwort liefert „Die Akte Rosenthal“.

***** Band 3, „DIE AKTE ROSENTHAL“, schließt an Band 1, „DIE SEELENFISCHER“, an. *****

Jetzt eBook kaufen:

 
Das eBook „Die Akte Rosenthal“ jetzt auf Amazon kaufen:
Hier klicken

Die Akte Rosenthal



Empfehlen Sie uns in Ihrem Netzwerken weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.