Gabriel Toscani – Und dann war Licht

Im Buch erzählen 35 Personen, welche eine Nahtoderfahrung hatten (also keine klinischen Lebenszeichen messbar), was sie „auf der anderen Seite“ gesehen und erlebt haben.
Eine Gemeinsamkeit praktisch aller Geschichte ist das grelle Licht, welche alle gesehen haben.
Dies ist jedoch auch schon der einzige gemeinsame Nenner, denn ansonsten sind die Geschichten, insbesondere, was die Todesursachen, das Erlebte, sowie die Änderungen im persönlichen Leben nach der Erfahrung anbetrifft, komplett verschieden.
Hier nur einige Beispiele von Todesursachen: Suizid, Autounfall, Herzschlag, Medikamenteschock, Mordanschlag, Organversagen, Verbluten nach Messerattacke etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.