Gabriele Popma – Umwege zum Glück

Die Studentin Corinna verliebt sich Hals über Kopf in den charmanten Sandie, doch als sie feststellt, dass sie ein Kind von ihm erwartet, haben sich ihre Wege bereits wieder getrennt. Corinna will das Kind nicht behalten, zieht es nach anfänglichen Zweifeln jedoch dann allein groß. Als sie den ruhigen Geschäftsmann Robert kennenlernt, findet sie in ihm den sicheren Hafen, den sie für sich und ihr Kind sucht.
Einige Jahre später beginnt sich die Liebe im Alltagstrott zu verlieren. Streitereien mit dem dominanten Robert sind an der Tagesordnung. Da trifft Corinna durch einen Zufall Sandie wieder, dem das Schicksal übel mitgespielt hat. Seit einem Unfall querschnittgelähmt, ist der einst so sympathische Draufgänger zu einem bitteren Zyniker mutiert. Corinna will ihm helfen, ins Leben zurückzufinden und verstrickt sich immer mehr in ihre wieder erwachenden Gefühle.

Umwege-zum-Glück

Zum Buch bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.