Günther Höfers – Avandur: Reise in die Vogelfreiheit

Fantasy-Roman
»Ihm schlug das Herz bis zum Hals, keine guten Voraussetzungen für einen genauen Schuss. Er zwang sich zur Ruhe, atmete so leise wie möglich tief ein und aus. Der Feuerschein der Fackel erfasste ihn nun voll, aber der Ork schaute in die andere Richtung. Noch. Er schnüffelte. Wahrscheinlich witterte er den Rauch der gelöschten Unschlittkerze. Dann drehte er den Kopf …«
In dem Dörfchen Seedorf am Diamantenen See im Königreich Tolerland breitet sich eine unheimliche Krankheit aus. Der Heiler des Dorfes ist ratlos. Als die ersten Toten zu beklagen sind, beschließt der Dorfrat, nach der Kräuterfrau Krauta zu schicken. Der Kundschafter Bardo macht sich auf den Weg zu dieser geheimnisvollen Heilerin, die mehrere Tagesreisen entfernt in einer Hütte mitten im Wald zu Hause ist. Er ahnt nicht, dass er sein Heimatdorf so bald nicht wiedersehen wird …

AvandurTitelbild

Zum Buch bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.