Markus Mayer – David Schrenker ist kein Selbstmörder!

Der verzweifelte David Schrenker beginnt mit einem Tagebuch, um sich seine Probleme von der Seele zu schreiben: Job ohne Perspektiven, überraschende Vaterschaft, unglückliche Ehe, Affären und seine immer größer werdende emotionale Labilität…
Nachdem er verschwindet und jeder an Selbstmord glaubt, nutzt sein Bruder Pascal das Tagebuch um David zu denunzieren.

David-schrenker-ist-kein-Selbstmörder-1600

Zum Buch bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.