Matthias Boll – Verbindung Y

»Marisha, das ist sehr wichtig. Denk genau nach. Gibt es in dieser Firma tatsächlich keinen einzigen Geschirrspüler?«
»Nein«, sagte sie zögernd. »Warum?«
Sattler war eine Spur blasser geworden, als er sagte: »Weil ich jetzt weiß, was mit Burns‘ Leiche passiert ist.«
Anfangs klingt es wie ein Routinejob: Wissenschaftler Frank Sattler wird als Produktionsleiter in eine Chemiefabrik in das südafrikanische Nelspruit versetzt.
Aber irgendetwas stimmt dort nicht. Durch einen mysteriösen Unfall wird einer seiner Mitarbeiter beinahe getötet. Kurz darauf verschwinden zwei weitere Menschen spurlos und ohne erkennbaren Grund. Einer der beiden ist Sattlers äußerst unbeliebter Chef.
Sattler und seine Kollegin Stefanie decken auf der Suche nach ihm unglaubliche Machenschaften auf – und befinden sich plötzlich selbst in Lebensgefahr …
Können sie im allerletzten Moment eine Katastrophe verhindern?

Verbindung-Y_flyer

Zum Buch bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.