Maya Nordenberg – Yonani: Das revolutionäre Beckenbodentraining durch tantrische Selbstbefriedigung

Der Beckenboden hat eine wichtige Funktion im Körper der Frau. Ist er zu schwach kann es zu Blasenschwäche, Absenkung von Organen und einem schwachen Lustempfinden beim Sex führen. Das alles lässt sich mit gezieltem Beckenbodentraining vermeiden, jedoch fällt dies vielen Frauen sehr schwer. „Blumen mit der Vagina pflücken“, „den inneren Fahrstuhl hochfahren lassen“, wie soll das gehen? Das Yonani-Training stärkt die Muskeln des Beckenbodens mit unwillkürlich eintretenden Kontraktionen, vergleichbar mit dem Effekt des immer beliebter werdenden Muskeltrainings durch elektrische Muskelstimulation.

Aber das Yonani-Training kann noch mehr: Auch chronischer Blasenentzündung und Cellulite wird entgegengewirkt, eine schlechte Haltung wird verbessert und schlaffe Muskeln werden gestrafft. Durch dieses Entdecken des eigenen Körpers, der eigenen Lust und auch der eigenen Konzentrationsfähigkeit gewinnt jede Frau eine ganz neue positive Ausstrahlung. Die ausgeschütteten Hormone haben außerdem für einen stimmungsaufhellenden Effekt und wirken sich positiv auf den ganzen Körper aus. So sorgt das Yonani-Training für mehr Spaß, mehr Kraft und mehr Energie!

Zum Buch bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.