Michael Seitz – Der Psychiater des Königs

Königreich Bayern, 1886: Die Regierung tritt an den Psychiater Bernhard von Gudden heran. Er soll ein Gutachten über den König Ludwig den II. von Bayern erstellen. Der König soll entmündigt und damit entmachtet werden.

Der Putsch endet mit dem Mord am König und an seinem Psychiater? Der berühmteste Mordfall in der bayerischen Geschichte wird hier erstmals aus der Sicht des Psychiaters Seiner Majestät dargestellt. Bernhard von Gudden war der bekannteste Psychiater am Ende des 19. Jahrhunderts – in vorfreudianischer Zeit.

13384778_1718563558412434_1624699323_n

Zum Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.