Michelle Schrenk – Weihnachtswünsche und andere Katastrophen

Wenn du deinen Freund mit dem Christkind im Bett erwischst,
sind das nicht gerade die besten Voraussetzungen
für eine fröhliche Weihnachtszeit.

Marie ist sich sicher, die große Liebe gefunden zu haben.
Das ändert sich allerdings, als sie wegen dem
Nürnberger Christkind von ihrem Freund abserviert wird.
Von Weihnachten und der Liebe hat sie erst mal die Nase voll.
Perfekt, dass sie gerade jetzt den Auftrag erhält,
in einem abgelegenen Bergdorf die Biografie des geheimnisvollen
Herrn Klaus aufzuschreiben.
Sie packt die Gelegenheit beim Schopf, um dem Weihnachtstrubel
und vor allem ihrem Liebeskummer zu entfliehen.
Doch statt einsamer Ruhe und Erholung wartet
das Chaos auf sie, denn in der Hütte nebenan wohnt
Niklas – unverschämt heiß und ziemlich verführerisch.
Marie muss feststellen: Nur weil man sich vornimmt,
sich nicht zu verlieben, muss das noch lange nicht klappen.

Ein wundervoller weihnachtlicher Kurzroman zum Schmunzeln,
Wünschen und Wegträumen.

Weihnachtswünsche-und-andere-Katastrophen-web

Zum Buch bei Amazon

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.