Rebecca Berol

Dr. Philipp Graves ist ein erfolgreicher und bekannter Psychologe. Familie und Beruf – sein ganzes Leben – scheint perfekt, wenn es nicht seine eigene Geschichte gäbe. Carl Shawn, Phils Vater, wird fünfundzwanzig Jahre zuvor als zweifacher Mörder verurteilt. Seine Mutter nimmt sich vor fünf Jahren das Leben. In ihrem Testament verlangt sie, dass Phil seinen Vater bei seiner Entlassung abholt und ihm erneut begegnet.

In der Zeit, als Phil wegen Carl unter Strom steht, gibt es endlich neue Erkenntnisse in den Mordfällen an seinen beiden besten Freunden. Nach Jahren der Ungewissheit kommt Bewegung in die Ermittlungsarbeit, die zu allem Überdruss von DCI Baker geleitet wird. Phil steht vor einer psychischen Zerreißprobe. Sein Leben entwickelt sich zu einem unglaublichen Kriminalfall, der ihm – einen alles verändernden Blick – hinter die Kulisse seiner eigenen Familiengeschichte gewährt.

Todsicheres-Schweigen

Zum Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.