Silke Nowak – Die Tigerin

Die Kommissarin Anna Gaspar steckt mitten in einem aufsehenerregenden Mordfall: Der Zuhälter Bela Titus wurde von einer Frau ermordet, die sich „die Tigerin“ nennt. Da erhält Anna eine merkwürdige Einladung: In einem Hotel in den Karpaten soll sie den Dokumentarfilm zeigen, den sie Jahre zuvor in Bukarest gedreht hat. Der Film dokumentiert den Alltag von Zwangsprostituierten – und das Verschwinden eines Mädchens, das von allen nur „die Tigerin“ genannt wurde. Anna ist irritiert. Erst als ihr Chef und Ex-Freund Richard Parker verspricht, sie zu begleiten, fährt sie in das Hotel in den Bergen. Dort treffen acht Personen aufeinander. Schnell wird klar, dass es sich nicht um ein zufälliges Wiedersehen handelt. Jemand scheint dieses Treffen von langer Hand geplant zu haben.
Jemand, der im Hinterhalt lauert.
Jemand, der wieder töten wird, wenn es nicht gelingt, ihn zu stoppen.

Cover-Die-Tigerin

Zum Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.