Thorsten Siemens – Krähenkeller

“Marie wich einen weiteren Schritt zurück. Wieso ist er gefesselt und geknebelt? Ist das etwa ein Trick? Was will er damit nur erreichen? Sie konnte sich einfachen keinen Reim daraus machen.“

Von Schuldgefühlen und Zwangsstörungen geplagt, meidet Dennis den Kontakt zu anderen Menschen. Trotzdem begegnet er eines Tages Marie und fühlt sich fortan für ihr weiteres Schicksal verantwortlich. Als er zufällig mitbekommt, dass sie von ihrem Freund Mehmet geschlagen wurde, will er ihm deshalb einen Denkzettel verpassen.
 
Doch die Situation eskaliert und plötzlich liegt Marie bewusstlos in seinem Keller. Und während Dennis sich noch bemüht, Marie davon zu überzeugen, dass er alles nur für sie getan hat, ahnen beide nicht, dass bereits ein noch viel schlimmeres Unheil auf sie lauert.

Kru00e4henkellerOnlineCover

Zum Buch bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.