Thorsten Siemens – RACHE – ES KÖNNTE JEDEN TREFFEN

»Ich kann nicht mehr, ich kann einfach nicht mehr«, flüsterte ich kopfschüttelnd. Dann sprang ich auf, kniete mich in die Mitte des Badezimmers, breitete die Arme aus und schrie, so laut ich nur konnte: »Es tut mir leid! Es tut mir wirklich leid! Ich weiß nicht, was ich sonst sagen soll. Aber glaube mir bitte, es tut mir unsagbar leid!«

Inhalt:

Der absolute Albtraum – Nach einem Diskothekenbesuch mit seinen Freunden erwacht Marc in einem stockdunklen Badezimmer voller gemeiner Fallen. Anfangs hält er alles noch für einen üblen Scherz, aber nach und nach zweifelt er immer mehr daran.
Aber wer hätte ein Interesse daran ihn zu quälen? Oder hat Marc vielleicht doch ein dunkles Geheimnis?

Leserstimmen:

– Die Handlung ist spannend und beklemmend. Der Perspektivenwechsel zwischen dem
„Gefangenem“ und der Außenwelt lockert die Geschichte gut auf. (Nike / Amazon.de / 12.05.15)

– Auch im Fall von „Rache…“ hielt mich die schnell aufgebaute Spannung bis zum Ende des Buches
gefesselt. Immer wieder fühlte ich mich auf neue Fährten geleitet, die sich letztendlich als Trugschluss erwiesen. (Ingrid Röder / Amazon.de / 05.01.16)

– Allein die Vorstellung, man ist eingesperrt, hilflos und überall lauern Gefahren….sehr gute Idee!
Man will wissen, warum dem Mann all das passiert. (Silke R. / Amazon.de / 29.07.15)

http://www.amazon.de/gp/product/B00WNIKEDK/ref=s9_simh_gw_p351_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=desktop-1&pf_rd_r=01AHNQJNMBK8WSWSFCD3&pf_rd_t=36701&pf_rd_p=585296347&pf_rd_i=desktop/?tag=onlin05f-21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.